Zum Hauptinhalt springen

Bewerben Sie sich jetzt!

Für den women&work Erfinderinnenpreis können sich Frauen ab 18 Jahren bewerben, die eine Erfindung in Deutschland entwickelt und/oder beim Deutschen Patent- und Markenamt oder beim Europäischen Patentamt angemeldet haben. Teilnehmen können:

  • Privatpersonen (SoloErfinderinnen)
  • Unternehmerinnen
  • Weibliche Teammitglieder aus Forschungs oder Entwicklungsteams
  • StartUp Gründerinnen

Der women&work-Erfinderinnenpreis wird in drei Kategorien vergeben:

  1. TECHNOLOGIE
  2. SERVICE & SOZIAL
  3. GESCHÄFTSMODELL & ORGANISATION

Um sich für den women&work Erfinderinnenpreis zu bewerben, senden Sie uns bitte eine Online-Bewerbung mit folgenden Angaben:

  • Ihre Kontaktdaten
  • Ihr Status (Einzelpersonen (SoloErfinderin), Unternehmerin, weibliches Teammitglied aus einem Forschungs- oder Entwicklungsteam, Start-Up Gründerin)
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Name der Erfindung
  • Wann haben Sie die Erfindung gemacht?
  • Wer ist noch an der Erfindung beteiligt?
  • In welche Organisations- oder Unternehmensstruktur ist Ihre Erfindung eingebunden?
  • Worum geht es bei der Erfindung?
  • Wer profitiert heute und in Zukunft von Ihrer Erfindung?
  • Was ist das innovative/neu an der Erfindung?
  • Wie und warum verbessert diese Erfindung das Leben der Menschen/unsere Gesellschaft/die Unternehmen?
  • Was soll mit der Erfindung in Zukunft passieren?

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. September an
erfinderinnenpreis[at]womenandwork[dot]de